News Klub

Ausrüster-Sponsor bleibt bestehen

Intersport FCU

Nach einer langjährigen Kooperation mit dem Ausrüster Saemann Sportkultur & JAKO wird die bisherige Zusammenarbeit ganz nach dem Motto "Altbewährtes währt am Längsten" um weitere 3 Jahre verlängert.

Wir freuen uns, dass nach intensiven und konstruktiven Gesprächen mit dem Teamsportverantwortlichem Sven Herms, einem ehemaligen Spieler und Trainer des FC Union Heilbronn, diese Übereinkunft getroffen werden konnte.

Ein weiteres Dankeschön geht an den Geschäftsführer Thomas Gauß.

Auf weitere erfolgreiche Jahre.

Langjähriger Sponsoring-Partner Südwestdeutsche Salzwerke AG stellt sich vor

Unbenannt 2

Die Südwestdeutsche Salzwerke AG ist einer der bedeutendsten Salzproduzenten Europas. An allen vier Standorten in Baden-Württemberg und Bayern beschäftigt sie insgesamt rund 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Geschäftsbereichen Salz, Entsorgung, Logistik und Tourismus. Im Salzbergwerk Heilbronn, dem größten in Westeuropa, wird seit über 125 Jahren das Salz aus bis zu 50 Meter mächtigen Salzschichten gefördert.

 Gewinnung des Salzes mit dem Continuous Miner:

 DSC 0164

Salzabbau unter Tage:

DSC 0347

Werkseigener Salzhafen:

 DSC6087

Darüber hinaus betreibt die Südwestdeutsche Salzwerke AG mit den beiden Besucherbergwerken in Bad Friedrichshall und Berchtesgaden sowie dem Salzmuseum in der Alten Saline in Bad Reichenhall auch touristische Einrichtungen zu den Themen Salz und Sole. Diese beliebten Freizeitattraktionen sind gleichsam interessante, sich ergänzende Zeugnisse bergbaulicher Wirtschaftsgeschichte und lohnende Ausflugsziele für Jung und Alt.

 Lasershow im Besucherrundgang:

Lasershow 2

Geologie-Kammer im Besucherrundgang:

Geologiekammer 2

Ansicht des Werksgeländes:

 DSC7036

Gesellschaftliches Engagement hat bei der Südwestdeutsche Salzwerke AG hohe Bedeutung. Ihr ist es ein besonderes Anliegen, gemeinnützige Projekte in der Heilbronner Region zu unterstützen. Daher ist die Südwestdeutsche Salzwerke AG bereits langjähriger Partner des FC Union Heilbronn und unterstützt mit ihrem Engagement die Vereins- und vor allem die Jugendarbeit. Dies ist ihr besonders wichtig.

Glückauf und viel Erfolg in der kommenden Fußball-Saison!

FCU stellt Weichen für die Zukunft

MVBei der gestrigen Mitgliederversammlung im Bürgerhaus in Böckingen wurde der bisherige Vorstand Werner Schmidt für das Geschäftsjahr 2018 entlastet, wenig später mit absoluter Mehrheit zum neuen ersten Vorstand gewählt.

Zudem wurden alle übrigen Ämter neu besetzt und wir freuen uns, mit einem dynamischen und ambitionierten Führungsteam gemeinsam in die Zukunft zu gehen:

Neuer zweiter Vorstand wird die 32-jährige Jasmin Herrmann, die seit vielen Jahren Anhängerin des FC Union Heilbronn und dessen Vorgängervereine ist. Neben der Vorstandstätigkeit wird sie sich künftig auch um das Marketing und Sponsoring kümmern.

Jugendvorstand wird mit Can Kara ein ehemaliger Spieler vom FV Union Böckingen, der bereits als Funktionär beim SC Böckingen tätig war und jede Menge Erfahrungen mitbringt. Unterstützt wird Can Kara in seiner Aufgabe von Ralf Rockenberger.

Markus Junker bleibt weiterhin sportlicher Leiter, der das Amt bereits seit dem Frühjahr inne hat und zudem als Torwarttrainer der Aktiven fungiert.

Patricia Brüggemann übernimmt mit ihrem Know-How in der Buchhaltung den Posten des Finanzvorstands, August Muhler und Horst Eisele bilden das neue Kassenprüfer-Team.

Damit kommt die Philosophie zum Tragen, die Jugend, die Aktive und den Gesamtverein besser zu verzahnen. So spielen die Söhne von Markus Junker, Can Kara und Patricia Brüggemann allesamt in der eigenen Jugend, der Ehemann von Jasmin Herrmann ist zudem spielender Co-Trainer der Aktiven.

Besonders freuen wir uns über die künftige Zusammenarbeit mit dem Verein „Anpfiff ins Leben“ und der Dieter-Schwarz-Stiftung. Näheres hierzu kann man dem Pressebericht der Heilbronner Stimme entnehmen, in dessen Rahmen das Titelbild entstanden ist. Weitere Infos folgen.

Eine Stadt. Ein Verein. Ein Ziel!

Informationspflichten nach Artikel 13 und 14 DSGVO

 
FCU Aktuell
 
Nach Artikel 13 und 14 EU-DSGVO hat der Verantwortliche einer betroffenen Person, deren Daten er verarbeitet, die in den Artikeln genannten Informationen bereit zu stellen. Dieser Informationspflicht kommt dieses Merkblatt nach.  
 

Datenschutzordnung

 

 

 

Vorwort:

Der Fußballclub Union Heilbronn e.V. verarbeitet in vielfacher Weise automatisiert personenbezogene Daten (z.B. im Rahmen der Vereinsverwaltung, der Organisation des Sportbetriebs, der Öffentlichkeitsarbeit des Vereins).

WEISWEILER-ELF GASTIERT IN HEILBRONN

Fohlen ElfAm kommenden Freitag um 18:30 Uhr dürfen sich die Heilbronner auf einen Fußball-Leckerbissen freuen. Zu Gast am „See“ ist dann die Traditionsmannschaft von Borussia Mönchengladbach, die dann von der Heilbronner Traditionsmannschaft gefordert wird. Mitorganisator Günther Major lässt schon mal ein wenig in seine Aufstellung

Hansjörg Apprich verstorben

nachruffcuHansjörg Apprich verstorben
 
Am 14. Dezember verstarb der frühere Vorsitzende des Fußballvereins 08 Union Böckingen. Der langjährige Bürgermeister der Gemeinde Talheim (1977-2002) war beim Böckinger Traditionsverein Jugendfußballer, spielte in der aktiven Erstamateurmannschaft.

Heinz „Baron“ Kühnle verstorben

nachruffcuHeinz "Baron" Kühnle hat uns am Montag, 21.11.2016, für immer verlassen. Heinz, der 1943 bei der Böckinger Union mit dem Fußballspielen begonnen hat, ist nicht mehr. Bereits als A-Jugendlicher war Heinz erfolgreich. Mit seinen Mannschaftskameraden gewann er in Stuttgart-Degerloch gegen Germania Nürnberg die Süddeutsche Meisterschaft.

Altkameraden-Treffen VfR Heilbronn und Union Böckingen

2016 08 30 altktreffAm vergangenen Dienstag trafen sich im Klubhaus an der Viehweide der „VfR-Stammtisch“ unter Organisation von Pit Kraus und der dienstägliche Union-Stammtisch. Dies war das erste gemeinsame Treffen dieser beiden Stammtische seit der Fusion.
 
„Wobei schon der ein oder andere dienstags bei uns vorbeigeschaut hat. Wir sind da auch meistens friedlich gewesen“, witzelt Klaus

Erne Dausch feiert „runden“ Geburtstag

ernedUnser langjähriges Mitglied und Helferin Erne Dausch feierte vor kurzem Ihren „halbrunden“ Geburtstag. (Man spricht ja nicht über das Alter von Frauen) Zu diesem Anlass bekam sie vom Verein einen großen Geschenkkorb mitsamt besten Glückwünschen überreicht.

 

 

Stadtsiedlung

 

 

Zeag

Sportwettenspiegel UnionHN

Tipico UnionHN

Wettbürofinden UnionHN

 

 

 

intersport