Unglückliche Heimniederlage gegen Nagold

Veröffentlicht in News U19

U19Für unser Heimspiel gegen Nagold hatten wir uns einiges vorgenommen. Es war das erwartet schwere Spiel gegen eine gute Mannschaft.
 
Das Spiel begann für uns vielversprechend. Bereits nach 3 Minuten konnten wir durch einen schönen Kopfball durch Tim Schwara die 1:0-Führung erzielen. Keine 8 Minuten später dann das 2:0 für uns. Wiederum Tim Schwara konnte mit einem schönen Schuss diese Führung herausschießen. Wer nun dachte, das Spiel können nur wir gewinnen, wurde eines besseren belehrt. Nach einem Eckball konnte unser Gegner in der 20. Minute den 1:2-Anschlusstreffer erzielen. In der 31. Minute gelang Nagold, wiederum nach einer Standardsituation, der Ausgleich. Nach einem schön vorgetragenen Angriff erzielten wir in der 35. Minute die 3:2-Führung durch Ebu Akdemir. Mit diesem Ergebnis ging es in die Pause.
 
Gleich zu Beginn der 2. Halbzeit hatten wir 3 glasklare Torchancen, versäumten aber den Sack zu zumachen und vergaben zu leichtfertig. Nagold kam nun immer besser ins Spiel. Wir konnten uns nicht mehr entscheidend durchsetzen und Nagold gelang in der 52. Minute der Ausgleich. Nun hatte Nagold leichte Vorteile und als alle mit einem Unentschieden rechneten bekamen wir in der 87. Minute einen weiteren Gegentreffer zum 3.4. Dies war dann auch der Endstand.
 
Eine völlig unnötige Niederlage, welche wir uns aber selbst zuzuschreiben haben. Jetzt gilt es in den nächsten Spielen die nötigen Punkte einzufahren, um nicht noch in den Abstiegskampf zu geraten. Unser Torabschluss muss deutlich besser werden!
 
Torfolge: 1:0 und 2:0 Tim Schwara (7., 12.), 2:1 (20.), 2:2 (31.), 3:2 (35.) Ebu Akdemir, 3:3 (52.), 3:4(87.)

Mercedes Sponsoren th

Zeag Sponsoren th

Intersport th

Service