U19 holt Auswärtspunkt bei Großaspach

Veröffentlicht in News Junioren

U193. Spieltag U19-Verbandsstaffel Württ./Nord: SG Sonnenhof Großaspach - FC Union Heilbronn 1:1 (1:0)
 
Eine leistungsgerechte Punkteteilung in einem Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften. Das Spiel war insgesamt ohne große Höhepunkte und der FC Union Heilbronn ließ in den ersten 45 Minuten all das vermissen was das Team in den letzten beiden Spielen ausgezeichnet hat.
 
Nach neun Minuten schoß der Gastgeber zum erstenmal aufs Tor und ging mit 1:0 in Führung. Es war ein trockener, halbhoher Schuß bei dem unser Torwart keine Reaktion zeigte. Beim FCU lief nicht viel zusammen. Das Team war zwar bemüht, aber vor dem gegnerischen Tor fehlte der letzte Einsatz und die Durchschlagskraft. Man war einfach zu harmlos und zu uneffektiv. Die SG Sonnenhof Großaspach war zeitweise drückend überlegen und die Heilbronner Hintermannschaft mußte ein ums andere Mal mit viel Glück die Angriffe der Gastgeber abwehren. Erst in der 37. Minute die erste Möglichkeit für den FC Union Heilbronn durch Fatih Kara, aber sein Flachschuß ging knapp am Pfosten vorbei.
 
In der 2. Halbzeit war unser FCU stärker und forderte den Gegner. In der 47. Minute war es erneut Fatih Kara, der mit einem Freistoß knapp das Ziel verfehlte. Zehn Minuten später dann die bis dahin beste Möglichkeit für Heilbronn zum Ausgleich durch Tim Schwara, aber sein Kopfball war nicht druckvoll genug und ein Großaspacher Abwehrspieler konnte den Ball im letzten Moment vor der Torlinie klären. Riesenjubel dann eine Minute später. Niklas Schmidt erzielte den Ausgleich in der 58. Minute, der zu diesem Zeitpunkt hochverdient war. Der Schütze lief frei aufs Tor zu und mit einem wuchtigen Schuß ließ er dem Torwart keine Abwehrchance. Nach dem Ausgleich drückte der FCU noch stärker, aber Großaspach blieb bei schnellen Kontern brandgefährlich. Viel Glück für den FCU in der 76. Minute als man den Ball nicht aus dem eigenen Strafraum herausbrachte und letztendlich unser Torwart schließlich den Ball unter sich begrub. Danach waren die Heilbronner wieder am Drücker. Der eingewechselte Nazim Cetin hatte zehn Minuten vor dem Abpfiff die Möglichkeit zur Führung, aber er wurde abgedrängt und sein Schuß rollte auf der Torlinie entlang, im Nachsetzen traf Niklas Schmidt nur das Außennetz. Die letzte Großchance zum Siegtreffer hatten dann wieder die Gastgeber in der 86. Minute, als ein Schuß gefährlich knapp am Lattenkreuz vorbeistrich.
 
Torfolge: 1:0 (9.), 1:1 Niklas Schmidt (58.)
 
FC Union Heilbronn U19: Ilker Alaca, Dorian Chan, Tim Schwara, Niklas Schmidt, Oktay Erdem, Zacharias Rembold, Karahan Alkan, Denis Feyerabend, Aurel Kamdem Mabou, Fatih Kara, Marc Häffele. Ersatzspieler: Till Epple (TW), Cem Sabay, Ebubekir Akdemir, Mentor Dakaj, Ramon Papke, Kamer Manaj, Nazim Cetin.

Mercedes Sponsoren th

Zeag Sponsoren th

Intersport th

Service