U19 trifft bei Eishockey-Ergebnis auswärts achtfach

Veröffentlicht in News U19

U1912. Spieltag U19-Verbandsstaffel Württ./Nord: FV Sontheim/Brenz - FC Union Heilbronn 4:8 (1:3)
 
Bei schwierigen Platzverhältnissen war es vorhersehbar, dass es ein Spiel mit vielen Toren werden würde. Unsere Heilbronner Jungs wurden in der 4. Minute eiskalt erwischt. Ein Ballverlust im Mittelfeld sollte mit einem Rückpass geklärt werden. Der Ball wurde auf dem schneebedeckten Platz jedoch so schnell, dass ein Sontheimer Spieler plötzlich freistehend vor unserem Keeper Ilker Alaca stand und zum 1:0 einschob. Unsere Jungs hielten weiter dagegen, spielten aggressiv und erzielten durch einen Doppelschlag unseres Kapitäns Tim Schwara die 1:2-Führung. Alex Frank erhöhte nach schöner Vorarbeit von Kamer Manaj über die linke Seite mit einem sehr präzisen Schuß in dem rechten Winkel das 1:3. Dies war dann auch der Halbzeitstand, da weitere Chancen unserer Heilbronner Jungs ungenutzt blieben. Sontheim hatte in der ersten Halbzeit keine weiteren nennenswerten Chancen.
 
In der zweiten Halbzeit ging es dann Schlag auf Schlag. Kamer Manaj erhöhte in der 48. Minute nach einem schönen Spielzug über die rechte Seite auf 1:4. Alex Frank sprintete direkt nach dem Anspiel in einen zu kurz geratenen Rückpass und erzielte souverän das 1:5. Marc Häffele erhöhte in der 55. Minute mit einem schönen Abschluss zum 1:6. Die Gäste verkürzten nochmals durch einen Elfmeter und einen direkt verwandelten Freistoß zum 3:6. Zecke Zacharias Rembold zeigte bei einem Eckball seine Kopfballstärke, bei der er alle übersprang und zum 3:7 einköpfte. Sontheim kam durch einen schnell vorgetragenen Konter nochmals zu einem weiteren Treffer, ehe Marc Häffele mit einem direkt verwandelten Eckball den 4:8-Endstand markierte.
 
Fazit: Ein verdienter Sieg bei schwer bespielbarem Gelände, bei dem bereits vor Beginn klar war, dass viele Tore fallen würden. Weiter so FC Union! (lutz)
 
Torfolge: 1:0 (4.), 1:1 Tim Schwara (7.), 1:2 Tim Schwara (19.), 1:3 Alex Frank (23.), 1:4 Kamer Manaj (48.), 1:5 Alex Frank (49.), 1:6 Marc Häffele (55.), 2:6 (60.), 3:6 (62.), 3:7 Zacharias Rembold (63.), 4:7 (68.), 4:8 (82.,Eigentor)

Mercedes Sponsoren th

Zeag Sponsoren th

Intersport th

Service