U17 spielt 0:0 gegen Heidenheim

Veröffentlicht in News U17

U17B-Jugend Verbandsstaffel – Nord: FC Union Heilbronn – 1. FC Heidenheim 1846 0:0
 
Von Anfang war das erste Punktspiel nach der Winterpause ein relativ verkrampftes und kampfbetontes Spiel. Man merkte den Spielern des FCU die Bedeutung des Spiels an. So kam es, wie es kommen musste, dass die Gäste aus Heidenheim die erste große Torchance hatten, und der FCU mit viel Glück nicht in Rückstand geriet. Mit einer engagierten Spielweise fand der FCU immer besser ins Spiel. Nach einem eigenen verunglückten Eckball, musste ein Spieler des FCU einen Konter mit einem Foul unterbinden. Leider wurde die Mannschaft durch dieses Foul mit einer roten Karte in der 34. min geschwächt.
Zu Beginn des zweiten Durchgangs das gleiche Bild. Durch eine starke kämpferische Leistung merkte man dem Spiel nicht die Überzahl des 1. FC Heidenheim an. Die B-Jugend des FCU übernahm in der Mitte der zweiten Halbzeit mehr und mehr das Kommando und konnte sich sogar zwei 100%-tige Torchancen heraus spielen, aber nicht in Tore ummünzen.. Durch die kämpferische Moral hätten sich die Spieler des FCU einen Sieg verdient.
 
Das Ziel für das nächste Spiel ist es die Chancen eiskalt in Tore umzumünzen. Jetzt heißt es die "Eichhörnchenmethode" anzuwenden: Punkt für Punkt zum großen Ziel Klassenerhalt! (gino)

Mercedes Sponsoren th

Zeag Sponsoren th

Intersport th

Service