U17 belohnt sich für starke Leistung nicht

Veröffentlicht in News U17

U17Unsere U17 belohnte sich mal wieder nicht für eine über 80 Minuten starke Leistung. Gegen Sonnenhof-Grossaspach ging man hoch motiviert zu Werke und man merkte der Truppe an, dass sie den Erfolg nach Heilbronn mitnehmen wollte. Die Heimelf versuchte gleich von Anfang an mit langen Bälle unsere U17 unter Druck zu setzen, diese wurden jedoch von unserer Abwehr gut abgefangen. Mit einer geordneten und kontrollierten Spielweise kamen unsere Jungs immer wieder vor das gegnerische Tor, nur war man da ein wenig zu überhastet und vergab die guten Möglichkeiten kläglich. Eine Pausenführung wäre nicht unverdient gewesen.
Nach der Pause das gleiche Bild. Beide Teams versuchten ihre eigene Spielweise durchzusetzen, es profitierten meistens jedoch die Abwehrreihen. Es war dann in der 57. Spielminute, als man den ersten und entscheidenden Fehler im Spiel machte. Aus dem Gewühl heraus, dreimal hatte man die Möglichkeit die Gefahr zu beseitigen, kam ein gegnerischer Spieler zum Torschuss und überraschte so unseren Keeper, dass dieser nur noch den Ball abprallen konnte, war aber dann gegen den Nachschuss machtlos. Wütende aber meist unüberlegte Angriffe war jetzt die Antwort unserer Jungs. Und mitten in dieser Phase kassierte man (65.) den zweiten Gegentreffer, der auch gleichzeitig den Endstand bedeutete. Bis zum Schluss passierte dann nichts mehr.
 
Bitter für unsere U17. Wie schon so oft, ist man die überlegene Mannschaft, nur fehlt am Ende das Ergebnis. (gino)

Mercedes Sponsoren th

Zeag Sponsoren th

Intersport th

Service