U19: Kantersieg gegen Sontheim/Brenz

Veröffentlicht in News U19

U19Beim letzten Heimspiel der Saison 2015/2016 traf unsere U19 auf den Tabellenvorletzten aus Sontheim/Brenz. Der Gegner war trotz seiner Tabellensituation nicht zu unterschätzen, denn letzte Woche siegten sie 2:1 gegen Backnang und 3 Wochen zuvor trotzten die Sontheimer dem Tabellenführer aus Normannia Gmünd beim 2:2 einen Punkt ab.
 
Unsere jungen Adler gingen höchst konzentriert und voll engagiert in das Spiel. Die Spannung war von Beginn an zu spüren. Durch gute Kombinationen kam unsere Truppe immer wieder vor das Sontheimer Tor. Zunächst scheiterte aber Karahan Alkan mit einem Pfostenschuss, Ricci Madaro und Ramon Papke jeweils am gut haltenden Keeper und Kamer Manaj am Lattenkreuz. Eine Führung wäre zu diesem Zeitpunkt hochverdient gewesen. Es dauerte bis zur 36. Minute, ehe Karahan Alkan sich auf der rechten Seite gegen 2 Gegenspieler durchsetzte und auf den heranstürmenden Ricci Madaro querlegte, der zum 1:0 einschob. Nur zwei Minuten später eroberte Kamer Manaj den Ball in der gegnerischen Hälfte, spielte auf den besser stehenden Ricci, der souverän das 2:0 erzielte. Dies war dann auch der hochverdiente Pausenstand.
 
Unmittelbar nach dem Anpfiff setzte sich Alexander Hartmann auf der linken Seite durch, spielte quer auf den von außen einlaufenden Julien Dotzhauer, der das 3:0 erzielte. In der 53. Minute war es wiederum der an diesem Tag glänzend aufgelegte Ricci, der mit einer schönen Einzelleistung das 4:0 erzielte. Sontheim konnte durch einen Elfmeter auf 1:4 verkürzen, ehe Karahan Alkan seine starke Leistung mit dem 5:1 in der 78. Minute krönte. Dori Chan erzielte in der 81. Minute nach einem schnell vorgetragen Konter das verdiente 6:1.
 
Zu erwähnen bleibt die an diesem Tag geschlossene gute Mannschaftsleistung, die es nun auch gilt am kommenden Sonntag in Lauffen beim letzten Saisonspiel abzurufen.

VB Sponsoren th

Mercedes Sponsoren th

Zeag Sponsoren th

Intersport th