Heinz „Baron“ Kühnle verstorben

am .

nachruffcuHeinz "Baron" Kühnle hat uns am Montag, 21.11.2016, für immer verlassen. Heinz, der 1943 bei der Böckinger Union mit dem Fußballspielen begonnen hat, ist nicht mehr. Bereits als A-Jugendlicher war Heinz erfolgreich. Mit seinen Mannschaftskameraden gewann er in Stuttgart-Degerloch gegen Germania Nürnberg die Süddeutsche Meisterschaft. Sein weiterer fußballerischer Weg führte ihn alsbald über die Zweite in die Erste Mannschaft. Als Stammspieler gehörte der vorbildliche Spieler der Mannschaft an, die in der 2. Liga Süd, der glanzvollen Ära der Böckinger, spielte.
 
Nach seiner aktiven Zeit stellte sich Heinz immer wieder seiner Union als Spieler zur Verfügung und war auch einige Zeit als Mitglied des Spielausschusses tätig. Bis zum Schluss blieb Heinz seiner Union treu und besuchte Dienstags regelmäßig den Senioren-Nachmittag, wo er durch sein musisches Talent zum geselligen Beisammen im Klubhaus beitrug.
 
Tief betroffen müssen wir nun Abschied nehmen, ihn nicht vergessen und ihm ein ehrendes Andenken bewahren.
 

VB Sponsoren th

Mercedes Sponsoren th

Zeag Sponsoren th

Intersport th