Rückschau 5. FCU-Hallenmasters 2017

fcuhm2017 12017 mussten die traditionellen Hallenmasters des FC Union Heilbronn, welche in der Tradition des fusionierten FC Heilbronn weitergeführt werden, mit reichlich Parallelveranstaltungen konkurrieren, was sich dieses Jahr bezüglich der Anmeldungen bemerkbar gemacht hat. Auf Grund zahlreicher interner Umstrukturierungen und der Übergabe der Jugendleitung von Marcus Boesino an Thomas Seeberger, erfolgte die Turniereinladung auch recht spät, sodass viele ambitionierte Teams bereits anderweitig verplant waren. Dennoch war es uns wichtig, an der Tradition dieses Turniers festzuhalten und am Ende wurden auch die 5. FCU Hallenmasters ein Erfolg!
 
Die Hallenmasters fanden nun bereits zum 14ten Male statt und seit der Fusion zwischen den ehemaligen Lokalrivalen FC Heilbronn und FV 08 Böckingen im Jahre 2011 unter der Bezeichnung FCU-Hallenmasters und dies mitlerweile bereits in der fünften Wiederholung. Traditionell sind die Hallenmasters bisher unser einziges Hallenturnier und dabei wurde auch immer großer Wert auf ein hochkarätiges Teilnehmerfeld gelegt, mit dem sich die ambitionierten Jugendmannschaften des FCU durchaus messen können. Ursprünglich waren reine Jahrgangsturniere geplant, was in der E- und C-Jugend allerdings auf Grund der Anmeldezahlen verworfen werden musste. Dennoch wollen wir an dieser Idee festhalten und auch kommendes Jahr einen neuen Anlauf mit nach Jahrgängen getrennten Turnieren wagen.
 
Hierzu wollen wir bereits heute herzlich einladen und gemäß der Tradition werden die 6. FCU-Hallenmasters 2018 voraussichtlich vom 05. bis 07.01.2018 stattfinden!
 
Dabei sind folgende Termine vorgesehen:
 
Am Freitag 05.01.2018 vormittags E2 (U10 - Jahrgang 2007)
Am Freitag 05.01.2018 nachmittags E1 (U11 - Jahrgang 2008)
Am Samstag 06.01.2018 vormittags D2 (U12 - Jahrgang 2006)
Am Samstag 06.01.2018 nachmittags D1 (U13 - Jahrgang 2005)
Am Sonntag 07.01.2018 vormittags C2 (U14 - Jahrgang 2004)
Am Samstag 06.01.2018 nachmittags C1 (U15 - Jahrgang 2003)
 
Anmeldungen bitte per Email an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Am Freitag, den 06.01.2016 fand unser E-Jugend-Turnier im Modus 4+1 statt: 10 Mannschaften kämpften hier um den Turniersieg, wobei der FCU alleine 4 Teams stellte. Darunter auch ein F-Jugendteam, welches in der Feldrunde als E-Jugendmannschaft spielt. Die Plazierungen unserer Teams fielen dann auch gemäß der Alterstruktur aus und unsere Jungs belegten die Plätze 3. (FCU1, Jg. 2006), 4. (FCU2, Jg. 2007), 8. (FCU3, Jg. 2007) und 10. (FCU4, Jg. 2008 und 2009).
 
Das Endspiel bestritten die Neckarsulmer Sportunion gegen die SpVgg Aldingen, welches unsere Nachbarn aus Neckarsulm für sich entscheiden und den verdienten ersten Platz erringen konnten.
 
Herzlichen Glückwunsch zum Turniersieg bei der E-Jugend an die Neckarsulmer Sportunion!
 
Am Samstag, den 07.01.2016 fand vormittags unser D2-Jugend-Turnier (U12 - Jahrgang 2005) im Modus 4+1 statt: Es standen sich nach reichlich kurzfristigen Absagen lediglich noch 4 Teams des Jahrgangs 2005 gegenüber. Um den angereisten Mannschaften aus Ilsfeld, Löchgau und Freiberg dennoch eine sportlich interessante Veranstaltung bieten zu können, haben wir den Turniermodus, im Sinne eines Leistungsvergleichs mit Hin- und Rückspiel, umgestellt. Bis auf die etwas lichten Besucherränge konnte man der Veranstaltung kaum anmerken, dass es sich nur um vier Teams handelte, denn die Mannschaften ließen es mächtig krachen und nutzten intensiv ihre Chance herauszufinden, wer an diesem Tag der Beste ist. Da wurde es sogar auf der schwach besetzten Tribüne zeitweise sehr emotional und die Halle erschien voll besetzt zu sein.
 
Am Ende konnte der FCU mit 16 Punkten aus 6 Spielen und einer Tordifferenz von 15/6 Toren den Turniersieg klar für sich entscheiden!
 
Herzlichen Glückwunsch zum Turniersieg bei der D2-Jugend an unsere Jungs des FCU!
 
Am Samstag, den 07.01.2016 fand nachmittags unser D1-Jugend-Turnier (U13 - Jahrgang 2004) im Modus 4+1 statt: Am Samstagnachmittag wurde die Stauwehrhalle dann noch einmal richtig voll, als alle Teams unseres U13-Turniers angereist waren und das Teilnehmerfeld zog auch einige interessierte Besucher, aus den Reihen unserer Senioren, aber auch aus anderen Vereinen an, welche selbst gar nicht teilnahmen. 12 Teams in 2 Gruppen kämpften um die ersten zwei Gruppenplatzierungen, um sich für die Endrunde zu qualifizieren. Am Ende der Vorrunde schafften dies in Gruppe A die Mannschaften des FSV 08 Bissingen und FCU 1, sowie die Teams der Stuttgarter Kickers und des FC Esslingen aus der sehr stark besetzten Gruppe B. Die Endrundenspiele fanden auf sportlich hohem Niveau statt und am Ende musste sich das Team des FCU nach einer 1:2-Niederlage gegen den FSV 08 Bissingen mit dem vierten Platz begnügen.
 
Zweiter in einem leidenschaftlich geführten Endspiel wurde der FC Esslingen, welcher dem SV Stuttgarter Kickers mit 3:5 unterlag. Dabei wehrten sich die Jungs aus Esslingen tapfer, mussten sich allerdings am Ende der herausragenden sportlichen Qualität der Stuttgarter Kickers geschlagen geben.
 
Für uns war es eine tolle Erfahrung und Freude den Mannschaften zuzuschauen, wie engagiert und fair die Nachwuchsspieler zur Sache gingen.
 
Chapeau dem Team der Stuttgarter Kickers, die vom ersten Spiel an klar gemacht haben, wer hier den sportlichen Maßstab setzt! Einfach eine Klasse für sich und Anreiz für alle Teams und Spieler, an diese Qualität heranzukommen!
 
Herzlichen Glückwunsch zum Turniersieg bei der D1-Jugend an das Team des SV Stuttgarter Kickers!
 
Am Sonntag, den 08.01.2016 fand unser C-Jugend-Turnier im Modus 4+1 statt: Das letzte Turnier in der Reihe der Hallenmasters bestritten die Teams der C-Jugendlichen, welche gemischt als U14 und U15 Teams gegeneinander antraten. Erwähnen möchte ich vorab, dass wir auch in diesem Turnier mit vielen kurzfristigen Absagen zu kämpfen hatten und der SV Germania Friedrichstal spontan für das befreundete Team der SG Heidelberg-Kirchheim eingesprungen ist, sodass ein solider Turniermodus mit ebenfalls 12 Teams in zwei Gruppen zu Stande kam. Vielen Dank dafür und nachdem wir das Team aus Friedrichstal kennenlernen durften, möchten wir uns gerne der Reihe ihrer sportlichen Freunde anschließen! Danke auch an den Trainer der SG Heidelberg-Kirchheim Tim Schick, der dies organisiert und nicht einfach eine Absage geschickt hat!
 
Sportlich betrachtet wurde auf hohem Niveau ambitioniert gespielt und die C-Jugendspieler, welche körperlich bereits sehr präsent sind, haben durchaus hart aber fair gekämpft. Die U14-Teams mussten sich dabei immer wieder behaupten und ließen sich nur selten anmerken, dass sie dem jüngeren Jahrgang angehören. Die Mannschaften des FCU, der mit insgesamt drei Teams vertreten war, ging diesmal leer aus und unsere Mannschaften schieden bereits in der Vorrunde alle aus.
 
Für die Finalrunde qualifizierten sich die Teams der Sportfreunde Schwäbisch Hall und des SV Sandhausen in Gruppe A und des FSV 08 Bissingen und der SGM Satteldorf in Gruppe B.
 
Das Spiel um Platz drei entschied am Ende die SGM Satteldorf gegen das Team des SV Sandhausen mit 3:2 knapp für sich.
 
Das Finale zwischen den Sportfreunden Schwäbisch Hall und dem FSV 08 Bissingen hätte spannender nicht sein können und beide Teams schenkten sich absolut nichts! Nach einem 2:2-Unentschieden in der Grundspielzeit mussten 5 Minuten nachgespielt werden und am Ende konnte nur durch Neunmeterschiessen der FSV 08 Bissingen mit 9:8 Toren als Sieger des Turniers ermittelt werden!
 
Herzlichen Glückwunsch zum Turniersieg bei der C-Jugend an das Team des FSV 08 Bissingen!
 
Danksagung: Ein ganz herzliches Dankeschön wollen wir an unsere Sponsoren, Helfer und Unterstützer richten, ohne deren Mitwirkung unser Turnier nicht so erfolgreich verlaufen wäre!
 
Die Soundanlage wurde zu Verfügung gestellt von “Uzun Licht und Ton Heilbronn“.
 
Finanziell unterstützt wurden wir durch: sws
 
Ebenso möchte ich dem Verantwortlichen für Turniergenehmigungen beim wfv, Oswald Baum und der Schiedsrichtergruppe Heilbronn für ihre professionelle Unterstützung danken!
 
Zur Galerie