U19 reist am Wochenende zum SV Böblingen

Veröffentlicht in News Junioren

Der fulminante 5:0-Heimerfolg im Verbandspokal gegen den Oberligisten FC Heidenheim war am Mittwoch für unsere U19 eine wahre Selbstvertrauen-Kur, nach dem doch enttäuschenden Ergebnis im Heimspiel gegen den Aufsteiger TSV Köngen. Mit diesem positiven Erlebnis im Gepäck reist nun die Mannschaft am kommenden Sonntag um 11:30 Uhr nach Böblingen zum dortigen Auswärtspiel bei der SV."Ich erwarte, dass meine Mannschaft aus dem Pokal die richtigen Schlüsse zieht. Es wäre fatal, wenn jetzt der Eindruck entstehen würde, dass es in der Liga von ganz alleine klappt! Wir haben gesehen, dass wenn wir mit der richtigen Einstellung zu Werke gehen, auf dem grünen Rasen als Mannschaft richtig was bewegen können. Wir müssen an die Leistung des Pokalspieles, kämpferisch wie spielerisch, anknüpfen, dann nehmen wir auch aus Böblingen nicht nur die Dreckwäsche mit nach Hause“, so Jürgen Schulz.

Der SV Böblingen ist aktuell schwer einzuschätzen. Mit drei Punkten auf der Habenseite befinden sie sich momentan nur auf dem neunten Tabellenplatz. Jedoch haben sie bis jetzt auch keins ihrer 3 Ligaspieler verloren und sind somit auch eines der noch wenigen ungeschlagenen Teams der Liga. Am vergangenen Wochenende brachte der SVB einen Achtungserfolg beim 4:4-Remis aus Hollenbach mit nach Hause.  
„Wir wollen auch in Böblingen unser Spiel durchbringen. Das 4:4 in Hollenbach habe ich registriert, mache mir aber darüber keine großen Gedanken, weil Quervergleiche im Fußball sich eigentlich verbieten. Die Böblinger haben noch kein Spiel verloren, das finde ich viel interessanter. Dementsprechend werden sie am Sonntag auch auftreten. Wir wollen natürlich, dass diese Serie am Wochenende reißt“.

VB Sponsoren th

Mercedes Sponsoren th

Zeag Sponsoren th

Intersport th