Pflichtsieg der ADLER gegen den SCOZ

am .

2018 04 15 fcu scozEinen 3:0-Plichtsieg gegen die Gäste des SC Oberes Zabergäu landete der FCU. Die erste Halbzeit verlief in einem eher mäßigen Kreisligaspiel ohne große spielerische Glanzpunkte. Einer der wenigen Lichtblicke in der ersten Hälfte, war das Führungstor für die Hausherren durch Günter Schmidt. Mit seinem bereits 38. Saisontor in der 17. Minute, brachte der Torschütze vom Dienst die ADLER mit 1:0 in Front.
 
Zu Beginn der zweiten 45 Minuten war der FCU etwas besser im Spiel, brachte aber nichts Zählbares zustande. Erst als der Gästespieler Sven Stuber in der 74. Minute die gelb-rote Karte sah, schien es wie ein Weckruf für die ADLER, wieder mehr in das Spiel zu investieren. Der Sekundenzeiger hatte nach der Hinausstellung von Stuber noch keine volle Umdrehung gemacht, da traf erneut Günter Schmidt zum 2:0 (75.). Der FCU war nun deutlich präsenter gegen die tiefstehenden Gäste. In der 86. Minute machte Günter Schmidt seine 40 Saisontreffer voll und entschied die Partie mit dem 3:0. Ein verdienter Heimsieg des FC Union, gegen die in der Offensive zu harmlosen Gäste.
 
21. Spieltag Kreisliga A3 am 15.4.2018: FC Union Heilbronn - SC Oberes Zabergäu 3:0 (1:0)
 
FC Union Heilbronn: Gökay Ak, Hayri Ceylan, Ramazan Aras, Günter Schmidt, Dardan Zejnaj (46. Muhammed Yücel), Leotrim Qorri, Gökmen Akdemir (79. Bekir Topak), Mike Fredman, Sascha Gotthardt (67. Okan Zeybekoglu), Leonardo Olivieri (67. Fevzi Özcep), Okan Kandil.
 
Tore: 1:0 Günter Schmidt (17.), 2:0 Günter Schmidt (75.), 3:0 Günter Schmidt (86.)
Zuschauer: 105
Schiedsrichter: Manfred Semmler (Großrinderfeld)
 
FCU TV Berichte
 
Zur Galerie

Mercedes Sponsoren th

Zeag Sponsoren th

Intersport th

Service