Tokac-Team überzeugt beim 8:2 als Kollektiv

am .

2018 05 21 sfl fcuDie Anfangsphase konnten die Sportfreunde ausgeglichen gestalten, dann gingen die Gäste durch einen Doppelschlag in Führung. Bis zur Pause dominierte der FCU und erhöhte noch zum 0:3-Pausenstand .
 
Nach dem Wechsel hatte Lauffen ihre beste Phase und gute Tormöglichkeiten. Die beiden Anschlusstreffer konterten die Gäste jedoch umgehend und hielten die Sportfreunde auf Distanz. In der Schlussphase gab es weiterhin Chancen auf beiden Seiten, doch nur die offensiv starken Gäste nutzten diese konsequent und bauten die Führung noch aus. Ein klarer und verdienter Sieg für den FCU, der vielleicht etwas zu hoch ausgefallen ist. Schiedsrichter Wesolowski leitete die Partie souverän. (Von Spfr Lauffen II)
 
27. Spieltag Kreisliga A3 am 21.5.2018: Spfr Lauffen II - FC Union Heilbronn 2:8 (0:3)
 
FC Union Heilbronn: Gökay Ak, Ramazan Aras (61. Fevzi Özcep), Günter Schmidt, Dardan Zejnaj, Leotrim Qorri (62. Frank Silvain Teku), Gökmen Akdemir, Muhammed Yücel, Okan Zeybekoglu, Sascha Gotthardt, Leonardo Olivieri, Okan Kandil (71. Bekir Topak). 
 
Tore: 0:1 Leotrim Qorri (23.), 0:2 Leotrim Qorri (26.), 0:3 Okan Kandil (44.), 1:3 Robert Hirsch (51.), 1:4 Leonardo Olivieri (53.), 2:4 Alexander Liss (55.), 2:5 Gökmen Akdemir (56.), 2:6 Günter Schmidt (60.), 2:7 Okan Zeybekoglu (74.), 2:8 Okan Zeybekoglu (88.)
Zuschauer: 140
Schiedsrichter: Michael Wesolowski (Sinsheim)
 
Zur Galerie
 
Fan TV

Mercedes Sponsoren th

Zeag Sponsoren th

Intersport th

Service