Heimspielauftakt gegen den VfL Brackenheim

on .

FCU VflB Zum ersten Heimspiel der Saison 2019/2020 empfängt der FC Union Heilbronn am kommenden Sonntag um 15:00 Uhr den VfL Brackenheim im Stadion am "See".

Mit dem VfL Brackenheim ist der Vorjahreszweite, der in der vergangenen Saison auch lange Zeit auch an der Tabellenspitze stand, zu Gast am "See" und somit ein echter Prüfstein für den FCU. 75 Punkte aus 32 Spielen bei einem Torverhältnis von 90:32 Toren aus der Vorsaison sprechen eine klare Sprache. Da die Mannschaft größtenteils zusammengeblieben ist und situativ auch verstärkt wurde, wird der VfL Brackenheim sicherlich auch in dieser Saison vorne mitspielen. Umso überraschender die Auftaktniederlage, als die Brackenheimer den Spfr Untergriesheim 2:3 unterlagen. Doch dieses Ergebnis ist lediglich ein weiterer Beleg für die hohe Leistungsdichte der diesjährigen Bezirksliga. Neu in der Startelf waren mit Lukas Blessing (FV Löchgau), Waseem Mohammad Al Razj (Türkspor Neckarsulm) und Yusuf Eren (Türkgücü Eibensbach) gleich drei Neuzugänge.

Für den FC Union Heilbronn also eine echte Herausforderung. Doch nach dem Punkt zum Auftakt wollen die ADLER unbedingt nachlegen und können auf weitere Spieler zurückgreifen: Halil Yildirim ist aus dem Urlaub zurückgekehrt und ebenfalls eine Option wie Alperen Yilmaz, der seine Sperre aus dem Pokalspiel abgesessen hat. Zudem steigt die Hoffnung, dass die angeschlagenen Stefan Gündisch und Kevin Herrmann rechtzeitig fit werden. In jedem Fall steigt die Vorfreude auf das erste Heimspiel und wir hoffen, dass uns zahlreiche Zuschauer begleiten.

Auf geht´s ADLER!

 

 

Stadtsiedlung

 

 

Zeag

Sportwettenspiegel UnionHN

Tipico UnionHN

Wettbürofinden UnionHN

 

 

 

intersport