ADLER empfangen den SC Ilsfeld

on .

FCU SCIBereits am kommenden Donnerstag geht es für den FC Union Heilbronn weiter mit dem 4. Spieltag. Hierbei ist der SC Ilsfeld um 19:30 Uhr zu Gast am „See“.

Der SC Ilsfeld belegte in der vergangenen Saison den 8. Tabellenplatz mit 51 Punkten und einem Torverhältnis von 74:59 Toren und steht nun nach dem dritten Spieltag drei Plätze hinter dem FCU auf dem 11. Platz. Allerdings haben die Ilsfelder erst zwei Spiele bestritten, denn zum Auftakt waren die Gäste spielfrei. Nach einem 1:0 Sieg gegen die SGM Krumme Ebene gab es am vergangenen Wochenende eine 0:2-Auswärtsniederlage beim VfL Brackenheim.

Für unseren FC Union Heilbronn setzte es am vergangenen Wochenende die erste Saisonniederlage. Obwohl man in der zweiten Halbzeit das 2:2-Unentschieden auf dem Fuß hatte, musste man sich in den Schlussminuten noch mit 1:4 geschlagen geben, sodass man nun den 8. Tabellenplatz belegt. Nun gilt es, den Fokus auf das Heimspiel zu legen und in diesem richtungsweisenden Spiel die nächsten Punkte einzufahren. Mit einem Sieg würde man sich im ersten Tabellendrittel festsetzen, bei einer Niederlage würde man ins hintere Mittelfeld abrutschen. Definitiv verzichten müssen die ADLER hierbei auf den am Sprunggelenk verletzten Kapitän Kevin Herrmann, zudem fehlt Stürmer Zhelyazko Kalinov prüfungsbedingt. Dafür ist Gastspieler Jonas Heberle erneut am Start, der am vergangenen Wochenende sein Premierentor für den FCU erzielen konnte.

Unterstützt die ADLER bei diesem wichtigen Flutlichtspiel. Auf geht‘s!

 

 

Stadtsiedlung

 

 

Zeag

Sportwettenspiegel UnionHN

Tipico UnionHN

Wettbürofinden UnionHN

 

 

 

intersport