D2: Niederlage im Verfolgerduell

Veröffentlicht in News U12

Eine Woche nach der Niederlage gegen die TG Böckingen musste man zum vierten Punktspiel auf dem Sportgelände in Lauffen gegen die D1 der SGM Neckarwestheim antreten.
 
Wie in der Woche zuvor übernahmen auch in diesem Spiel die Jungs des FC Union zunächst die Initiative, während die jahrgangsälteren Spieler aus Neckarwestheim und Lauffen zweikampfstark dagegenhielten und immer wieder versuchten, ihre pfeilschnellen Stürmer in Szene zu setzen. Nachdem zuerst Neckarwestheim und dann Heilbronn innerhalb einer Minute hundertprozentige Einschussmöglichkeiten ungenutzt gelassen hatten, gelang es einem Stürmer der Heimmannschaft, die FCU-Abwehr zu überlaufen und den Ball ins Tor zu schieben. Während die Mannschaft des FC Union noch vor der Pause eine weitere hundertprozentige Torchance nicht zum Ausgleich nutzen konnte, überschlugen sich nach der Halbzeitpause dann die Ereignisse.
 
Zunächst gelang der Heimmannschaft der Treffer zum 2:0; jedoch schon im Gegenzug konnte der FC Union den Anschlusstreffer erzielen. Leider wurden die nun folgenden Bemühungen um den Ausgleich jäh unterbrochen durch eine Flanke der Neckarwestheimer, die zur Überraschung aller Spieler und Zuschauer im Netz der Heilbronner landete. Sichtlich geschockt agierten die Jungs des FCU nun teilweise völlig fahrig und fanden keine spielerische Linie mehr. Nach einem weiteren Gegentreffer war das Spiel endgültig entschieden und man konnte sich bei den Neckarwestheimer und Lauffener Jungs bedanken, die die aufgerückte Abwehr der FCU-Mannschaft nun öfters auskonterten, den Ball aber mehrfach an die Latte beziehungweise in das weitläufige Gelände hinter dem FC-Union-Tor droschen. Mehr als ein Pfostentreffer gelang dem Heilbronner Team an diesem regengrauen Nachmittag nicht mehr und so mußten wir den Neckarwestheimern zu ihrem letztlich verdienten Sieg gratulieren.

Mercedes Sponsoren th

Zeag Sponsoren th

Intersport th

Service