2:2 der U16 im Topspiel

Veröffentlicht in News U16

FC Union Heilbronn U16 - FSV Schwaigern 2:2
 
Im sechsten Spiel der Saison erwarteten wir den amtierenden Tabellenführer aus Schwaigern. Es war ein so genanntes Topspiel. Erster gegen den Zweiten. Schwaigern konnte alle fünf Saisonspiele siegreich beenden. Die Heilbronner hatten ebenfalls eine Serie von 5 Spielen in Folge nicht verloren, dabei jedoch ein Unentschieden in Fürfeld erzielt.
In den ersten 20 Minuten waren jedoch die Heilbronner Jungs wie im Tiefschlaf, so dass die Gegner aus Schwaigern, in einer Standardsituation frei zum Kopfball kamen und das 0:1 erzielen konnten. Ein paar Minuten später eine Situation, als der FSV Schwaigern nach einem Ballgewinn in die Spitze spielte und unsere Verteidigung den angreifenden Spieler etwas zu körperbetont attackierte. Der Schiri gab darauf Elfmeter. Dieser wurde dann von Dominik Samija zwar gehalten, aber im Nachsetzen wurde der Ball zum 0:2 reingestochert. Erst jetzt begannen die FC-Jungs zu begreifen, was überhaupt passiert war. Das Team kämpfte nun und gab ab diesem Augenblick alles um das Spiel zu gewinnen. Durch die Platzverhältnisse war es sehr schwer technisch guten Fußball zu spielen. Darum spielte man oft mit hohen langen Bällen. Kurz vor der Halbzeit, gelang es dem FC Union Heilbronn den Anschlußtreffer zu erzielen.
 
In der zweiten Halbzeit spielte und drückte dann nur noch der FCU. Aber mehr als ein Foulelfmeter, der zum 2:2 verwandelt wurde, gelang der U16 leider nicht mehr. Schade, dass dieses Topspiel nicht gewonnen wurde. Trotzdem haben wir immer alles noch in eigener Hand, um an der Tabellenspitze weiter eine sehr gute Rolle zu spielen.
 
Es spielten: D. Samija, J.-P.. Rudel, A. Gashi, D. Prendel, M. Häffele, E. Akademir, R. Neumann, J. Bahm, O. Kara, M. Settele, A. Mehmeti, R. Madaro, N. Cetin
 
Tore: 0:1, 0:2, 1:2 Nazim C., 2:2 Julian B.

Mercedes Sponsoren th

Zeag Sponsoren th

Intersport th

Service